Close-Up-Night
In der Nähe liegt der Unterschied!

Künstler

Die Künstler der Close Up Night

Ak Ipod André Kursch - unser Alterspräsident
Fon. 030. 47 54 83 06
Funk. 0172. 3 24 05 72
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.AndreKursch.de
André nervte bereits seit seiner Schulzeit Mitschüler und Lehrer mit „Ziehn´ Se mal ´ne Karte!“.
Während seines Studiums, das er als Diplom-Informatiker abschloss, besserte er sich mit der Zauberkunst sein Stipendium auf.
Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts wechselte er ins Profilager der Zauberkünstler.
Inzwischen lässt sein Hütchenspiel jeden Hütchenspieler von der Straße alt aussehen. André hat seit Mai 2004 eine regelmäßige, öffentliche Show in Berlin.
Der "close-up-club" in den Hackeschen Höfen in Berlin öffnet jeden Dienstag um 19 und 21 Uhr seine Pforten für die Besucher.

Tp Hands Torsten Pahl - Zauberkunst und mehr
Fon. 0351. 4 95 53 20
Funk. 0172. 7 90 25 81
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.TorstenPahl.de
Bald nachdem er einen Zauberkasten geschenkt bekam, war sein Berufswunsch klar: Zauberkünstler und Entertainer.
Da war er fünf. Mit zwanzig errang er den 3. Preis bei den Deutschen Meisterschaften der Magie in der Sparte "Manipulation", zahlreiche weitere Preise folgten. Im Jahr 1997 nahm er an der Weltmeisterschaft der Magie teil.
Nach Abitur und Studium machte er schließlich 1999 sein Hobby zum Beruf und ist seitdem ein gefragter Bühnenkünstler, der in verschieden Sparten der Magie zu Hause ist.
Torsten Pahl ist Zauberkünstler aus Leidenschaft. Er versteht es ausgezeichnet, sein Publikum auf komödiantische Art zu unterhalten. Sein Markenzeichen: Außergewöhnlich verblüffende Effekte mit viel Humor und Schauspielkunst.
Auf Grund seiner Vielseitigkeit wird er mittlerweile nicht nur als Zauberer sondern auch als Schauspieler und Conférencier gebucht.

Matti Klein
Matthieu Anatrella - unser Quoten-Franzose
Funk. 0170. 800 59 92
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.magicanatrella.de
Mit 16 sah Matthieu Anatrella sein erstes „richtiges“ Zauberkunststück mit Spielkarten. „Richtig“ - denn es hatte mit Mathematik und gezinkten Karten nichts zu tun. Unmittelbar danach kaufte er ein Zauberbüchlein und ein Kartenspiel. Und beides ließ er nicht wieder aus der Hand. Mittlerweile sind es nicht mehr nur die Karten, die es ihm angetan haben: Der waschechte Pariser verzaubert sein Publikum aus nächster Nähe mit vielen geheimnisvollen, lustigen und auch ganz alltäglichen Gegenständen.